Brass im Gras

Brass Festival im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg, am 31. August 2018

Als Blasmusikevent an einem ganz besonderen Ort bereichert 2018 das Open-Air-Brass Festival „Brass im Gras“ am 31. August im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg den OEW-Kultursommer.

Für einen unvergesslichen Abend sorgen gleich drei namhafte Blasmusikformationen: Die sieben jungen Musikanten von BLECHVERRÜCKT stehen für Spaß am Musizieren, pure Lebensfreude und beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die Brass Band Oberschwaben-Allgäu ist eine der wenigen Brass Bands in Deutschland nach britischem Vorbild – ein Ensemble ambitionierter Blechbläser, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1992 zu einer festen Größe der deutschen Blechbläserszene entwickelt hat. Mit der European Tuba Power mit Weltklasse-Tubis Andreas Martin Hofmeier stehen fünf der angesagtesten Tubisten unserer Zeit auf der Bühne, die mit ihrem unkonventionellen Repertoire bereits ganz Europa und die USA erobert haben.

Ticketpreise:
13 € / ermäßigt 10 € (Vorverkauf)
15 € / ermäßigt 12 € (Abendkasse)

Informationen erhalten Sie beim Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg unter der Telefonnummer 07527 / 9550 0 oder per Email an info@bauernhaus-museum.de erhältlich.

Kultur im Landkreis Ravensburg