OEW-Kultursommer

Auf ein Wiedersehen beim OEW-Kultursommer im Landkreis Ravensburg 2019!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunst- und Kulturfreunde!

Landrat Harald Sievers

es hat mich sehr gefreut, Ihnen 2018 zum zweiten Mal den OEW-Kultursommer im Landkreis Ravensburg präsentieren zu dürfen. Herzlich bedanken möchte ich mich bei den treuen Besuchern, den ehrenamtlich arbeitenden Veranstaltern und den zahlreichen freiwilligen Helfern. Sie alle haben zum Erfolg der Veranstaltungsreihe beigetragen!

Ein besonderer Dank gilt auch den Oberschwäbischen Elektrizitätswerken (OEW), die dem Landkreis Ravensburg seit nunmehr 65 Jahren Mittel für die Förderung von Kunst und Kultur zur Verfügung stellen. Mit der Unterstützung des OEW-Kultursommers im Landkreis Ravensburg leistet das Energieunternehmen einen wertvollen Beitrag zur kulturellen Profilierung Oberschwabens und des Allgäus.

Ich freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung in 2019.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

 

Landrat

Das Programm

Vom sinfonischen Konzert im atemberaubenden Ambiente einer barocken Kirche über eine Opernaufführung vor historischer Altstadtkulisse bis hin zum Musik- und Kabarettfestival unter freiem Himmel bietet der OEW-Kultursommer seinem Publikum zur Jahresmitte ein breites Spektrum an unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen und eindrucksvollen Spielorten.

Neben dem Isny Opernfestival, den Internationalen Wolfegger Konzerten und dem Einhaldenfestival, die seit langem als Höhepunkte im Kulturprogramm des Landkreises Ravensburg erfolgreich und bekannt sind, trat 2018 das Blasmusikevent „Brass im Gras“ auf dem Gelände des Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg. Die A-Capella-Gruppe füenf spielte im Rahmen von Kißlegg ist ganz Chor an einem der reizvollsten Orte im Landkreis Ravensburg – auf der neuen Seebühne im Strandbad Obersee in Kißlegg.

Kultur im Landkreis Ravensburg